Körperschall

Soundinstallation
Körperschallerreger,  Gegenstände als Resonanzkörper

Die Arbeiten mit Körperschallerregern beschäftigen sich mit der Nutzung vorhandener Strukturen und der Transformation dieser.
So wurden in mehreren Ansätzen bereits Metalltüren oder Radiatoren als Resonzanzkörper genutzt, um eine digitale Komposiotion abzuspielen.
Diese Kompositionen bestehen aus Loops und Überlagerungen von eigenen Aufnahmen meiner stetig wachsenden Soundbibliothek. Mal sind die Klänge völlig losgelöst, mal entspringen sie dem direkten Kontext.


Sound installation

Exciters . Different items as resonators

In my work with exciters I‘m dealing with existing structures and try to transform them on an acoustic level.
I use different approaches with metal doors or radiators as a resonance body, and connect exciters to it. With this intervention, it seems that the item is turned into a „speaker“.
Over this "speaker" I played different compositions which I create with sounds from my own recording library.